Herbstausfahrt 2021

Die Motorrad Abteilung des RAMCE traf sich in diesem Jahr endlich wieder zu einem gemeinsamen Wochenende.

In diesem Jahr war das Ziel das Örtchen Enzklösterle im Schwarzwald

Ein großer Teil der Gruppe reiste bereits Donnerstag an und konnte deshalb am Freitag eine erste Runde mit vielen Kurven genießen.

Natürlich mit ausreichend Pausen!

Die Fotos hierzu kann man hier bewundern

Nach dem am Nachmittag auch der Rest der Gruppe in Hotel „Enzresidenz“ eingetroffen war gab es dann auch einiges zu erzählen. Es wurde ein lustiger und sehr schöner Abend.

Am darauf, folgenden Tag ging es dann auf eine Gemeinsame Runde mit Mittagessen in Schenkenzell im Restaurant Waldblick. Von hier aus wurde dann weiter durch die Kurven geräubert. Wobei man sich zwischen einer langen oder kurzen Strecke entscheiden konnte.

Beides wurde ausgiebig genutzt.

Der Tag endete natürlich, wieder im Hotel Enzresidenz bei gutem Essen, Bier und Wein.

Die Fotos zu diesem Tag kann man hier bewundern.

Am nächsten Tag mussten wir dann nach dem gemeinsamen Gruppenbild mit einem lachenden (weil es so schön war) und einem weinenden (weil es zu Ende war) Auge, leider wieder nach Hause

Auch hierzu gibt noch ein paar Bilder:

Fazit: Ein super Wochenende mit Tollen Freunden, klasse Wetter in einer Traumgegend für Biker. Viel Spaß und guter Laune.

An dieser Stelle noch einmal ein Dank an unsere beide Tourguides Roger und Roberto!

Herbstausfahrt 2021-19.09

Herbstausfahrt 2021-18.09.

Herbstausfahrt 2021 – 16 & 17.09

Ausfahrt für Fahrzeuge aller Art 08_2021

Ausfahrt August 2021 Da unser Motorradtreffen in diesem Jahr leider nicht stattfinden durfte, entschlossen wir uns, eine Corona konforme Ausfahrt für alle Fahrzeuge anzubieten.
Der Wettergott schien es am frühen Morgen nicht so gut mit uns zu meinen, weshalb so einige sich dann doch lieber für das geschlossene Auto statt des Motorrades entschieden. Doch Petrus entpuppte sich als absoluter Biker-Freund und ließ viel Sonne und wenig Regen sehen. Die mutigen Motorradfahrer kamen also wohl verdient ganz auf ihre Kosten, doch auch die Autofahrer genossen Fahrfreude pur.
Beim gemeinsamen Abschlussessen bei Rudi bedankte sich Präsident, René Opsomer, bei Organisator, Helmut Mathie, und Helfer Guido für die gelungene Tour. Es gab nur Lobeshymnen ob der Strecke, die so mancher einer heute mit dem Auto, irgendwann aber auch bestimmt mit dem Motorrad nochmal abfahren wird.
Großartige Strecke, leckeres Essen – wiederum ein absolut gelungener Tag beim RAMC.

Ein paar Fotos findet ihr hier


Ausfahrt für Fahrzeuge aller Art 08_2021

Liebe Mitglieder

das lange Warten findet ein Ende! Wir können uns tatsächlich bald wieder treffen!
Mit den neuen Lockerungen ab dem 9. Juni werden unsere Monatsversammlungen wieder möglich.
Deshalb werden wir am Freitag, 11. Juni, unsere Generalversammlung im Clublokal, Jägerhof, endlich nachholen.
Wir beginnen wie immer um 20.30 Uhr.
Programm:
– Begrüßung
– Rückblick
– Kasse
– Wahlen
– Vorschläge

Wir hoffen, euch nach all den Monaten zahlreich begrüßen zu können.
Ab Juli finden die Versammlungen dann wieder wie gewohnt an jedem 1. Freitag des Monats statt.

Und bestimmt habt ihr alle, ob Motorrad- , Auto-, Oldtimer- oder Mopedfahrer richtig Bock aufs Fahren! 
Deshalb organisieren wir am Sonntag, 27. Juni, eine Ausfahrt für alle Fahrzeuge.
Zwischen 10 Uhr und 11 Uhr werden die Roadbooks bei Rudi Kever am Jägerhof verteilt.
Jeder fährt in dieser Zeit gemütlich los, einfach wenn er startklar ist.
Da wir mittags nirgendwo zusammen einkehren dürfen, wird jeder zum Selbstversorger. Jeder macht also Pause, wann und wo er will, ob im selbst ausgesuchten Restaurant oder mit mitgebrachtem Picknick in freier Natur. 

Aber am Ende, so gegen 18 Uhr, kehren alle, die wollen, bei Rudi zum gemeinsamen Essen ein! 
Ihr könnt dazu wählen zwischen Boulettes Liégeoises oder Pastetchen. 
Die bisher hier auferlegte Grenze von 50 Personen muss allerdings eingehalten werden.
Aus diesem Grund bitten wir euch also, euch schnellstmöglich anzumelden durch Überweisung auf Konto des RAMCE, damit Rudi zeitig informiert werden kann. Infos bezüglich Kontonummer und Preis findet ihr in euerem Mail Postfach.
Bitte habt Verständnis dafür, dass nur getätigte Überweisungen als definitive Anmeldung gelten.

Wir freuen uns schon riesig auf einen Tag voller Fahrspaß mit geselliger Abschlussrunde.
 
 
Auf sehr bald,
euer Vorstand  

   

Zwei junge Mitglieder haben Großes vor!

Am 31. Oktober dürft ihr unseren Mitgliedern, Florian Jansen und Sascha Wertz, die Daumen drücken!
An diesem Tag werden in der Karthalle in Eupen 2 Juniorteams ermittelt, die an der Oldtimer Rallye „Ostbelgien Classic“  teilnehmen werden dürfen.
Voraussetzung der Juniorteams ist, dass sie unter 25 Jahre alt und wohnhaft in der DG sind.  
Die beiden Siegerteams dürfen dann nicht nur an der Rallye vom 4. bis 6. Dezember teilnehmen, sondern bekommen sogar das Auto gestellt. Außerdem werden alle Unkosten für sie übernommen.

Und wer Sascha und Florian nicht kennt


Sascha ist der Sohn von Ghislain Wertz, Florian der Sohn von Wolfgang Jansen.
Sascha und Florian fuhren jahrelang im Juniorcup des RAMC und waren dabei stets vom Ehrgeiz getrieben, ihr fahrerisches Können zu beweisen.

Nach wie vor sind sie oft auf der Kartstrecke anzutreffen und auch bei Orientierungsfahrten des RAMC waren sie schon mehrmals dabei.

Doch jetzt wollen sie sich der Herausforderung stellen und hoffen auf eine Teilnahme bei der Ostbelgien Classic.

Wir wünschen ihnen zunächst mal, dass alles nach Plan stattfinden darf und dann natürlich viel Erfolg!

Ausfahrt für Fahrzeuge, gleich welcher Art

Da der Club in diesem Jahr auf viele Events, Treffen, Ausfahrten ect. verzichten musste, fand am Sonntag eine Ausfahrt für alle Fahrzeuge gleich welcher Art (Ob zwei oder vierrädrig, ob neu oder alt, Newcomer oder Oldtimer) statt. Von 10°° bis 11°° konnte man sich am Café Jägerhof einfinden um die Roadbooks in empfang zu nehmen. Von dort ging es dann auch in lockeren Gruppen los in einer sehr schönen Tour durch die deutsche und belgische Eifel. Trotz eines Gewitterregens der aber nur die langsameren Mopeds erwischte war es ein wunder schöner Tag mit viel Spaß (auch für die Mopedfahrer)Am Abend wurde bei leckeren Boulettes Liégeoises und Pastetchen im Café Jägerhof über den Tag resümiert und viel gelacht

Die Bilder dazu findet ihr hier

Ausfahrt für alle 2020